Lipostruktur

"Mit zunehmendem Alter schwinden nach und nach die sich unter der Haut befindenden Fetteinlagerungen im Unterhautzellgewebe, vor allem im Gesicht und an den Händen"

Erstbesuch (vorheriger Termin)

934 872 342



  • Erstdiagnostik
  • Unverbindlicher Kostenvoranschlag
  • Zahlungserleichterung
  • Wir arbeiten mit Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit zusammen (sprechen Sie uns an)
  • Persönliche Beratung durch Dr. Ana Torres


Lipostruktur

Unter Lipostruktur verstehen wir die Technik, die es uns erlaubt, an unterschiedlichen Körperregionen das Volumen des Fettgewebes durch die Benutzung von Eigenfett des Patienten als Füllmaterial nach der Technik von Coleman wieder aufzubauen.

Altersbedingte Erscheinungen in den Gesichtern älterer Menschen, wie eine schlaffe oder eingefallene Augenpartie, sowie der Verlust von Volumen und Konturierung im Jochbein- und Kieferbereich entstehen durch das Schwinden des stützenden und straffenden Fettgewebes, was dazu führt, dass das Gewebe zunehmend erschlafft.

Dadurch, dass wir körpereigenes Fett des Patienten als Filler zur Wiederherstellung und zum Aufbau von Volumen oder auch für Korrekturen der Körpersilhouette verwenden, vermeiden wir den Einsatz synthetischer oder halbsynthetischer Materialien, die zu möglichen Komplikationen durch Abstoß- und/oder Abwehrreaktionen des Körpers führen und die spätere Abstoßung des körperfremden Materials verursachen können.

Die mit der Verpflanzung von Eigenfett erzielten Ergebnisse sind äußerst zufriedenstellend, sowohl im Falle ästhetisch begründeter wie auch rekonstruktiver Anwendungen, bei kleineren Eingriffen wie auch bei umfangreicheren.

Aufgrund der vielseitigen Einsetzbarkeit der Technik und des lang anhaltenden Bestehens des erreichten Volumenaufbaus sind wir der Meinung, dass die Verpflanzung von körpereigenem Fettgewebe alle Anforderungen erfüllt, um als die auserwählte Methode zur Behandlung bei Volumenverlust oder Modellage und Konturkorrekturen an unterschiedlichen Körperregionen zu bestehen.

Lipostruktur

Lipostruktur

Mit zunehmendem Alter schwinden nach und nach die sich unter der Haut befindenden Fetteinlagerungen im Unterhautzellgewebe, vor allem im Gesicht und an den Händen.

VOR DEM EINGRIFF

Erforderlich ist eine präoperative Untersuchung: EKG und vollständige Analyse.

ANÄSTHESIE

Abhängig davon, an welcher Körperregion der Eingriff vorzunehmen ist, wird er unter lokaler Betäubung, Periduralanästhesie oder, wenn es der Patient bevorzugt, unter Vollnarkose erfolgen.

CHIRURGISCHER ABLAUF

Frau Dr. A. M. Torres benutzt gewöhnlich den Fettabsauger Body-Jet Lipotransfer zum Absaugen des Körperfettes (aus dem Bauchbereich oder der Innenseite der Knie oder Oberschenkel).

Das Absaugen des Körperfettes mittels Wasserdrucks macht die Zeit nach dem Eingriff wesentlich weniger schmerzhaft und ermöglicht abgesaugtes Körperfett in einer hohen Qualität.

Das abgesaugte Fett wird in einer Zentrifuge gereinigt und aufbereitet und danach durch kleine Einspritzungen als Einlagerungen in die Körperregionen eingebracht, an denen der Volumenaufbau erfolgen soll (1 oder 2).

KLINIKAUFENTHALT

Abhängig von der Dauer des Eingriffes wird entschieden, ob eine Einweisung des Patienten in die Klinik erforderlich ist oder ob der Eingriff ambulant durchgeführt werden kann.

NACH DER BEHANDLUNG

Auf den Körperregionen, an denen die Fettabsaugung vorgenommen wurde, wird für die Dauer von 2 bis 3 Wochen ein Verband getragen.

Es kann während der ersten Tage zu Blutergüssen oder Schwellungen kommen. Je nach Menge des abgesaugten Fettes können im Bereich der Absaugung Lymphdrainagen erforderlich werden.

Kontakt



Absolute Vertraulichkeit

Wir verpflichten uns, die erhaltenen Formulardaten nicht zu veröffentlichen und Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

INSTITUTO DRA. ANA TORRES
934 872 342
C/ Mallorca 237, 2º 1ª
08008 Barcelona

CENTRO MÉDICO TEKNON
933 933 150
CONSULTORES VILANA.
C/ Vilana, 12 08022 Barcelona
> Ver web