Brustrekonstruktion

"Die Brustrekonstruktion ist ein wichtiger Schritt zurück in die Normalität"

Erstbesuch (vorheriger Termin)

934 872 342



  • Erstdiagnostik
  • Unverbindlicher Kostenvoranschlag
  • Zahlungserleichterung
  • Wir arbeiten mit Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit zusammen (sprechen Sie uns an)
  • Persönliche Beratung durch Dr. Ana Torres


Brustrekonstruktion

In der heutigen Gesellschaft ist Brustkrebs nach wie vor ein wichtiges Thema für die Frau.

Während der Krebsbehandlung kommt es oftmals zu einer Mastektomie oder Brustamputation und somit zum Verlust der betroffenen Brust.

Es wird nicht nur ein verlorener Körperteil zurückgewonnen, sondern auch die Weiblichkeit, ein positives Selbstbild und das psychologische Gleichgewicht. Außerdem lindert es die innere Unruhe, die durch den Kampf gegen den Krebs verursacht wurde.

Brustrekonstruktion

Brustrekonstruktion

Die Brustrekonstruktion ist ein wichtiger Schritt zurück in die Normalität.

VORBEREITUNG

Wie bei jeder Operation wird eine Voruntersuchung durchgeführt, um mögliche Gegenanzeigen für einen Eingriff feststellen zu können.

ANÄSTHESIE

Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt.


OPERATIONSVERLAUF


PERFORANS-LAPPEN-TECHNIK / DIEP-LAPPEN

Die sogenannte DIEP-Technik gehört zu den modernsten Methoden der Brustrekonstruktion.

Dabei wird ausschließlich Fettgewebe und Haut vom Unterbauch verwendet, ohne die Muskulatur zu verletzen und ohne jegliches körperfremdes Implantations-Material.

Ziel des plastischen Chirurgen ist es, eine neue Brust aufzubauen, die der natürlichen Brust möglichst nahekommt.

Diese Vorgehensweise stört weder die Brustkrebsbehandlung noch die anschließenden Kontrollen. Der Beweis dafür ist, dass jeden Tag mehr Onkologen diese Technik empfehlen.

Die Ergebnisse, die mit dieser Operationsweise erzielt werden, sind sehr zufriedenstellend. Die DIEP-Technik ermöglicht eine qualitativ hochwertige Brustrekonstruktion. Das Ergebnis ist natürlich und dauerhaft.

Die neue Brust fühlt sich natürlich an und sieht auch so aus. Die Wiederherstellung des physischen und psychischen Gleichgewichts, das durch den Brustkrebs ins Wanken geriet, wird dadurch unterstützt.

Es handelt sich um eine sogenannte Mikrochirurgie. Die Chirurgen setzen hierbei Lupen und Mikroskope ein, um Gefäße vernähen und die zum Überleben des Gewebes benötigte Durchblutung der neuen Brust sicherstellen zu können.

Die Operation dauert mindestens 6 Stunden.

BRUSTREKONSTRUKTION MIT GEWEBEEXPANDER

Bei dieser Methode wird vorübergehend ein Implantat eingesetzt, das sich durch Flüssigkeitszufuhr allmählich füllt und ausdehnt.

Diese langsame Vordehnung stellt im Bereich der amputierten Brust den benötigten Hautüberschuss zur Verfügung, um während eines zweiten Eingriffs ein herkömmliches Brustimplantat (Silikonimplantat) einzusetzen und die Brust wiederaufzubauen.

Nach einigen Monaten wird eine dritte Operation mit örtlicher Betäubung durchgeführt, um die Brustwarze und den Warzenhof wiederherzustellen.

LATISSIMUS-DORSI-LAPPEN

Um das nach einer Brustamputation fehlende Gewebe zu ersetzen, wird Haut aus dem Rückenbereich der Patientin durch einen Tunnel in der Achsel zum Brustbereich verlagert.

Damit der Hautlappen anwachsen kann, wird zusätzlich der darunterliegende Muskel mit den für die Haut wichtigen Blutgefäßen verlagert. Der Fachbegriff für diesen Muskel lautet Latissimus dorsi.

Hierfür wird nur eine Operation mit einer Dauer von 2 bis 3 Stunden benötigt. Dieser Muskel ist besonders geeignet, weil seine Verlagerung normalerweise keine negativen Folgen hat und die Rückennarben leicht durch einen BH oder Badeanzug verdeckt werden können.

KLINIKAUFENTHALT

Wir empfehlen einen ein- bis zweitägigen Aufenthalt in der Klinik.


NACH DER OPERATION


PERFORANS-LAPPEN-TECHNIK / DIEP-LAPPEN

Bei dieser Technik wird kein Muskelgewebe verlagert, dies ist weniger unangenehm für die Patientin und sie erholt sich schneller.

Die postoperativen Schmerzen (ähnlich wie bei einem Kaiserschnitt) können mit herkömmlichen Schmerzmitteln gelindert werden.

In den ersten 2 bis 3 Wochen empfiehlt sich das Tragen einer Kompressions-Bauchbinde und eines Sport-BHs, um den Heilungsprozess zu fördern.

Kontakt



Absolute Vertraulichkeit

Wir verpflichten uns, die erhaltenen Formulardaten nicht zu veröffentlichen und Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

INSTITUTO DRA. ANA TORRES
934 872 342
C/ Mallorca 237, 2º 1ª
08008 Barcelona

CENTRO MÉDICO TEKNON
933 933 150
CONSULTORES VILANA.
C/ Vilana, 12 08022 Barcelona
> Ver web