Botulinumtoxin oder kurz Botox

"Gesichtsfalten werden entfernt, ohne einen chirurgischen Eingriff durchzuführen"

Erstbesuch (vorheriger Termin)

934 872 342



  • Erstdiagnostik
  • Unverbindlicher Kostenvoranschlag
  • Zahlungserleichterung
  • Wir arbeiten mit Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit zusammen (sprechen Sie uns an)
  • Persönliche Beratung durch Dr. Ana Torres


Botulinumtoxin oder kurz Botox

Botulinumtoxin oder kurz Botox

Botox behandlung

Gesichtsfalten werden entfernt, ohne einen chirurgischen Eingriff durchzuführen.


Informationen, die man vor einer Behandlung mit Botulinumtoxin kennen sollte, und unsere Erfahrungen:


  1. Was genau ist Botox?

    In der ästhetischen Medizin wird das aufbereitete Botulinumtoxin Typ A eingesetzt. Es ist ein Protein, das, in minimalen Dosierungen eingesetzt, zu einer Entspannung der Stirnmuskeln und der Muskeln rund um die Augen führt.

  2. Wie wird es angewendet?

    Es wird injiziert. Es werden sehr feine Kanülen verwendet, um es in die Bereiche, wo es angewendet soll, exakt dosiert (in Einheiten) platzieren zu können. Wir verwenden 10 Minuten vor der Behandlung Cremes für eine örtliche Betäubung, damit der Einstichschmerz minimiert wird, auch wenn viele Patientinnen es gar nicht benötigen.

  3. Wie wirkt es?

    Die Bildung von Acetylcholin wird gehemmt (Neurotransmitter, der für die Muskelkontraktion zuständig ist). Wenn sich der Muskel nicht mehr zusammenzieht, verringert sich die Falte oder sie verschwindet. Die Wirkung verschwindet allmählich nach 5 bis 6 Monaten, der Muskel bildet erneut Acetylcholin, zieht sich erneut zusammen und die Falte erscheint wieder.

  4. Gibt es Gegenanzeigen?

    Ja, es ist weder für Personen mit neuromuskulären Erkrankungen, noch für schwangere oder stillende Frauen geeignet. Durch eine schwächer entwickelte Muskulatur ab 70 Jahren ist die Behandlung mit Botulinumtoxin nicht mehr so wirksam.

  5. Was muss man nach einer Botox-Behandlung beachten?

    Vermeiden Sie kalte Klimaanlagen oder sehr kalte Luft in dem Bereich (beispielsweise die Luftdüse im Flugzeug nicht direkt auf das Gesicht richten), dadurch könnte die Wirkung von Botulinumtoxin, besonders in den ersten Wochen, verstärkt werden. Massagen sind nach der Behandlung nicht notwendig.

  6. Warum gefällt es nicht allen Behandelten?

    Die Ergebnisse sind sehr befriedigend, wenn das Botulinumtoxin richtig, in der korrekten Dosierung und in die geeigneten Muskeln appliziert wird. Normalerweise bestellen wir die Patienten nach 10 Tagen zu einer Kontrolle.

Kontakt



Absolute Vertraulichkeit

Wir verpflichten uns, die erhaltenen Formulardaten nicht zu veröffentlichen und Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

INSTITUTO DRA. ANA TORRES
934 872 342
C/ Mallorca 237, 2º 1ª
08008 Barcelona

CENTRO MÉDICO TEKNON
933 933 150
CONSULTORES VILANA.
C/ Vilana, 12 08022 Barcelona
> Ver web