Vergrößerung durch Implantate

"Verbessern Sie den Umfang und die Form der Brust"

Erstbesuch (vorheriger Termin)

934 872 342



  • Erstdiagnostik
  • Unverbindlicher Kostenvoranschlag
  • Zahlungserleichterung
  • Wir arbeiten mit Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit zusammen (sprechen Sie uns an)
  • Persönliche Beratung durch Dr. Ana Torres


Vergrößerung durch Implantate

Viele Frauen sind mit der Größe und Form Ihrer Brüste, genetisch oder durch Schwangerschaften geprägt, nicht zufrieden.

Die Brustvergrößerung ist eine operative Technik, welche die Größe und Form der weiblichen Brust so optimieren soll, dass die Patientin sich wohler fühlt und selbstbewusster wird.

Bereits bei der ersten Beratung wird ein in Größe und Form geeignetes Implantat ermittelt.

Normalerweise empfiehlt es sich bei der Auswahl die Brustkorbform, die Brust und das Implantat möglichst natürlich in Einklang zu bringen.

Um die ideale Größe zu bestimmen, werden folgende Parameter berücksichtigt: gewünschte Höhe, Breite und Projektionsdicke.

Vergrößerung durch Implantate

Brustoperationen

Verbessern Sie den Umfang und die Form der Brust.

VORBEREITUNG

Wenn Sie sich für die Operation entschieden haben, werden erst Voruntersuchungen durchgeführt (EKG, Mammographie, komplettes Blutbild).

Die Einzelheiten der Operation werden in einem weiteren Gespräch mit Frau Doktor Torres geklärt. Als Vorbereitung für den Eingriff empfehlen wir eine homöopathische Behandlung (Boiron®).

ANÄSTHESIE

Die Operation wird im Hospital Quirón Teknon mit örtlicher Betäubung und Sedierung durchgeführt.

Nur wenn das Implantat hinter den Brustmuskel gelegt wird, ist eine Vollnarkose notwendig. Die Anästhesie wird durch spezielle Fachärzte der CEDO-Gruppe durchgeführt.

OPERATIONSVERLAUF

Bei einer Brustvergrößerung werden die Eigenschaften der Haut, des Brustgewebes, die Knochenstruktur sowie das Alter der Patientin berücksichtigt, um die geeignete Operationstechnik zu bestimmen.

Es gibt hauptsächlich folgende Zugangswege zur Brustvergrößerung: die Achsel, den Brustwarzenhof sowie die Unterbrustfalte.

Es wird mit der Patientin abgestimmt, ob das Implantat hinter den Muskel, unter die Muskelfaszie oder hinter das Drüsengewebe gelegt wird.

KLINIKAUFENTHALT

Die Operation dauert ungefähr eine Stunde. In der Regel wird die Patientin für eine Nacht im Hospital Quirón Teknon aufgenommen und am Tag nach der Operation wieder entlassen.

NACH DER OPERATION

Schonen Sie sich mindestens 2-3 Tage.

Dr. Torres empfiehlt das Tragen eines Sport-BHs für 2 Wochen. Die alltäglichen Aktivitäten, ausgenommen schwer Heben und Bücken, können langsam wiederaufgenommen werden.

RISIKEN

Der Eingriff wird durch Dr. Ana M. Torres, einem Mitglied der SECPRE (Spanische Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie), vorgenommen. Komplikationen sind selten, es bedarf jedoch der Aufklärung:

  • Probleme mit den Narben: Patientin mit heller sowie dicker Haut können Narbenwülste entwickeln. Um dies zu vermeiden, werden die Nähte ganz vorsichtig gesetzt.

    Eine Woche nach der Brustvergrößerung empfehlen wir Narbenpflaster aus Silikon, Trofolastin® von Novartis und Hagebuttenöl. Während der Nachuntersuchungen erfolgt auch immer eine Kontrolle der Narben.

  • Kapselfibrose: Es bildet sich eine Kapsel aus Narbengewebe um das Implantat. Studien zufolge geschieht dies in 2 bis 5 % der Fälle. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir nach der Operation, dass die Patientin sich selbst massiert.

    In sehr seltenen Fällen ist die Einnahme des Mittels Accolate ® und eine Zerstörung der Kapsel mittels Ultraschall notwendig.

  • Wundinfektion: Kommt sehr selten vor, Studien zufolge in 1 % der Fälle. Bereits im OP-Saal wird durch Desinfektion vorgebeugt und nach der Operation durch eine fünftägige Antibiotikagabe.

  • Drehung des Implantats

  • Bluterguss: Durch die von uns angestrebte Perfektion werden die Brüste nach Abklingen der Schwellungen und abgeschlossenem Heilungsprozess fest und natürlich erscheinen.


EMPFEHLUNGEN


VORBEREITUNG AUF DIE OPERATION

  • Für die Woche vor der Operation wird Ihnen eine homöopathische Behandlung verschrieben.

  • Ein leichtes Essen am Vorabend.

  • Eine Dusche ohne Körperöl oder Pflegelotion am Vorabend oder morgens vor der Operation.

  • Nüchtern erscheinen (vor dem Eingriff weder Rauchen noch alkoholische Getränke zu sich nehmen).


BITTE MITBRINGEN: Geeignete Kleidung und Formulare

  • Einverständniserklärungen gelesen und unterschrieben.

  • Aufnahmeantrag gelesen und unterschrieben (blaue Mappe).

  • Präoperative Maßnahmen (Laborwerte, EKG, ggf. Röntgenaufnahmen Thorax)

  • Der von der Ärztin empfohlene BH

  • Bequeme Kleidung

NACH DER OPERATION

  • Kontrolltermine 4 und 7 Tage nach der Operation vereinbaren.

  • Nach dem zweiten Tag darf geduscht werden. Anschließend Wundversorgung mit Desinfektion (Jod oder Clorhexidin), Auftragen einer antibiotischen Salbe mit Mupirocin, mit einem Pflaster abdecken.

  • Der BH muss die ersten 2 Wochen Tag und Nacht getragen werden, anschließend noch 2 Wochen jeweils am Tag.

  • Lymphdrainagen oder eine INDIBA-Therapie sind empfehlenswert.

  • Einnahme der verschriebenen Medikamente (Antibiotikum, Schmerzmittel, Entzündungshemmer)

  • Führen Sie die homöopathische Behandlung wie verschrieben fort.

  • Schonen Sie sich unbedingt die ersten 2-3 Tage. Vermeiden Sie Anstrengungen, aber gehen Sie spazieren.

  • Das Schlafen mit erhöhtem Oberkörper hilft Ihnen, die Schwellungen zu reduzieren.

  • Wenn Sie Fragen oder Beschwerden haben, können Sie gerne die Praxis oder die Ärztin anrufen.

Kontakt



Absolute Vertraulichkeit

Wir verpflichten uns, die erhaltenen Formulardaten nicht zu veröffentlichen und Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

INSTITUTO DRA. ANA TORRES
934 872 342
C/ Mallorca 237, 2º 1ª
08008 Barcelona

CENTRO MÉDICO TEKNON
933 933 150
CONSULTORES VILANA.
C/ Vilana, 12 08022 Barcelona
> Ver web