Brustvergrößerung mit Eigenfett

"Also das so genannte Lipofilling, zu einer Methode der ersten Wahl geworden"

Erstbesuch (vorheriger Termin)

934 872 342



  • Erstdiagnostik
  • Unverbindlicher Kostenvoranschlag
  • Zahlungserleichterung
  • Wir arbeiten mit Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit zusammen (sprechen Sie uns an)
  • Persönliche Beratung durch Dr. Ana Torres


Brustvergrößerung mit Eigenfett

Das Fett, was sich unter der Haut befindet (Subkutangewebe), verschwindet allmählich mit zunehmendem Alter. Dieser Prozess ist an der Brust besonders deutlich zu erkennen.

Die sogenannte Lipostruktur ist eine Technik, die Eigenfett des Patienten als Füllmaterial benutzt, um eine Vergrößerung bestimmter Körperzonen zu erreichen. In der Brust wird dieses Fett in das Subkutangewebe und in das Muskelgewebe transplantiert.


Der Vorteil dieser Methode ist, dass es weder zu Abwehrreaktionen noch zu Abstoßungsreaktionen gegenüber dem eigenen Körperfett als Füllmaterial für eine Vergrößerung kommt. Das sogenannte autologe (körpereigene) Fett stellt das beste und unschädlichste Füllmaterial für den Organismus dar.

Die Implantationstechnik ist sehr wichtig, um das Überleben des Fettgewebes und das implantierte Volumen zu sichern, ohne dass das Fett langfristig gesehen resorbiert wird.

VORBEREITUNG

Wenn Sie sich für die Operation entschieden haben, werden Voruntersuchungen durchgeführt (EKG, Mammographie, komplettes Blutbild).

Die Einzelheiten der Operation werden in einem weiteren Gespräch mit Frau Doktor Torres geklärt.

En una segona cita, es comenten amb la Dra. A. M. Torres els detalls de la intervenció.

ANÄSTHESIE

Sowohl für die Gewinnung von Fettgewebe als auch für die spätere Implantation wird eine örtliche Betäubung und in einigen Fällen eine Sedierung eingesetzt. Dies hängt von der Patientin und der benötigten Menge an Fettgewebe ab.

OPERATIONSVERLAUF

Die häufigsten Spenderregionen sind der Bauch, die Innenseite der Oberschenkel sowie Knie, Hüfte und Doppelkinn.

Alle Fettabsaugungen werden im Hospital Quirón Teknon mit unserem Absauggerät body-jet® von Human med durchgeführt, welches das Absaugen durch Wasserdruck erleichtert, Blutergüsse dadurch vermeidet und die Zeit nach der Operation somit erträglicher macht. Das abgesaugte Fettgewebe wird steril aufbewahrt, nur mit Kochsalzlösung gewaschen und so bis zum Einspritzen unverändert belassen.

Um den Abbau des Eigenfetts zu vermeiden und einen dauerhaften Fettaufbau zu erzielen, erfolgt das Einspritzen oder die Transplantation durch feinste Schnitte in das Muskelgewebe und unter die Haut. Mit Hilfe von Mikrokanülen werden viele kleine Implantate gesetzt, damit diese vom Empfängergewebe besser toleriert und mit Blutgefäßen versorgt werden und ein Fettabbau reduziert wird.

KLINIKAUFENTHALT

Abhängig von der Operationsdauer wird entschieden, ob eine stationäre Aufnahme notwendig oder ein ambulanter Eingriff möglich ist.

NACH DER OPERATION

Ähnlich wie nach dem Fettabsaugen sollten Kompressionsbandagen angelegt sowie Lymphdrainagen in der Spenderzone und Wärmebehandlungen im Empfängergewebe vorgenommen werden, Feuchtigkeitspflege, während des ersten Monats keine sportlichen Aktivitäten und vermeiden Sie Sonnenbäder.

RISIKEN

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass eine Brustvergrößerung mit Eigenfett nach den vorliegenden Daten kein höheres Risiko für Brustkrebs darstellt.

Es kann zu gutartigen Kalkablagerungen kommen, die von einem erfahrenen Radiologen und einem guten Röntgengerät leicht von auffälligen Verkalkungen auf Grund ihrer Form und Lokalisation unterschieden werden.

Es können sich Ölzysten bilden, diese sind gutartig, aber in manchen Fällen sind sie zu ertasten oder müssen punktiert werden, um den Inhalt zu untersuchen.

Auf jeden Fall und um unnötige Überraschungen zu vermeiden, sind Kontroll-Mammographien in den ersten Jahren empfehlenswert. So können Befunde zeitlich dokumentiert und Vergleiche ermöglicht werden:

Die erste Mammographie 9-12 Monate nach der Operation. Anschließend alle 6 Monate in den 2 Jahren nach der ersten Mammographie.

Kontakt



Absolute Vertraulichkeit

Wir verpflichten uns, die erhaltenen Formulardaten nicht zu veröffentlichen und Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

INSTITUTO DRA. ANA TORRES
934 872 342
C/ Mallorca 237, 2º 1ª
08008 Barcelona

CENTRO MÉDICO TEKNON
933 933 150
CONSULTORES VILANA.
C/ Vilana, 12 08022 Barcelona
> Ver web